corinna leni topf

 

    Was ist die "Natürliche Babypflege"?

 

Ein respektvoller, liebevoller, verständnisvoller Umgang mit den Gefühlen, Bedürfnissen und Wahrnehmungen des Babys und ein einfühlsames und zuverlässiges Reagieren auf seine Bedürfnisse, ermöglichen dem Kind eine uneingeschränkte Selbstverwirklichung, ein Heranwachsen zu einer eigenständigen, einzigartigen Persönlichkeit. 

 

 

 

 „Die „Natürliche Säuglingspflege“ ist ein sanfter Weg zur Selbstständigkeit des Kindes auf dem die Eltern es von Geburt an begleiten, ohne zu verleiten.“ (Zitat LiniLindmayer)

 

Workshop „Natürliche Babypflege“

 Teil 1: Kursbeschreibung

Windelfrei – leicht gemacht: Die wortlose Kommunikation mit dem Baby von Herz zu Herz     

  • Warum windelfrei?        
    • Windelfrei in anderen Nationen
    • Vorteile für Eltern und Kind
    • Die Praxis
      • Wie und wann beginnen?
      • Abhaltepositionen für das Baby
      • Der windelfreie Alltag

Stoffwindeln – Schluss mit Vorurteilen und Gerüchten

  • Erlernen verschiedener Wickeltechniken in der Gruppe
    • Alte Wickeltechniken
    • Moderne Stoffwindeln und Möglichkeiten
  • Warum altmodisch stoffwickeln?
    • Vorteile von Stoffwindeln
    • Nachteile von Wegwerfwindeln

Schlussbetrachtung – Umdenken unseren Kindern zuliebe

  • Der Kostenfaktor
    • Wieviele Euro ersparen wir uns?
    • Der Umweltfaktor
      • Wieviele Tonnen Sondermüll ersparen wir unserer Mutter Erde

 

Teil 2: Kursbeschreibung

Babypflegeprodukte am Markt und ihre unsichtbaren Gefahren

  • Nähere Betrachtung der Inhaltsstoffe und Verpackung eines gängigen Markenprodukts
  • Vergleich mit einem „biologischen“ Babypflegeprodukt
    • Kann man „Bio“ trauen?
    • Welche Firmen sind vertrauenswürdig?

Selbstgemachte Babypflegeprodukte mit Lebensmittelqualität

  • Herstellung einer selbstgemachten Wundschutzcrème für jedes Wehwehchen
  • Herstellung eines Babyölbades für Haut und Haar aus Dingen die jeder zuhause hat

Heraustreten aus der Unmündigkeit – Zurückgewinnen der Eigenverantwortung, die Wiederentdeckung der weiblichen/elterlichen Intuition       

  • Beleuchtung des Bauchgefühls einer Mutter
  • Geführte Affirmationsmeditation zur Stärkung der weiblichen/elterlichen Intuition und des Urvertrauens in uns

Frühling 2016:

 

EKIZ Deutschlandsberg:

Teil I: Samstag 27. Februar ab 9.30 Uhr & Teil II: Samstag 5. März ab 9.30 Uhr

 

Bitte um Voranmeldung im EKIZ DL oder bei mir!

Babies herzlich willkommen!